News

Merle Krögers neuer Roman auf Platz 1 der Krimibestenliste

Merle Kröger springt mit „Die Experten“ gleich an die Spitze der Krimibestenliste im März.
zur Krimibestenliste

Grimme Preis Nominierung für PURPLE SEA

Unser Film PURPLE SEA von Amel Alzakout und Khaled Abdulwahed ist in der Kategorie Information & Kultur für den 57. Grimme Preis 2021 nominiert. Wir freuen und riesig und gratulieren dem gesamten Filmteam.

Our film PURPLE SEA by Amel Alzakout and Khaled Abdulwahed is nominated for the 57. Grimme Prize 2021. A renowned prize given to films produced for or co-produced with German television stations.

 

PURPLE SEA für den Dokumentarfilm Produktionspreis 2021 nominiert

Der Film PURPLE SEA ist in seiner Produktionsgeschichte einzigartig, selbst für eine Plattform wie pong film, wo Kollektivität zum Programm gehört und die Grenzen zwischen professionellen und privaten Verhältnissen, zwischen filmischer und physischer Realität oft fließend sind.
Wir freuen uns daher mit dem gesamten Filmteam außerordentlich über die Nominierung zum VFF Dokumentarfilm Produktionspreis 2021!
Einmalig in Deutschland rückt der Preis die Arbeit der Dokumentarfilmpro­du­zent*innen in den Fokus. 2021 wird er zum vierten Mal verliehen.
 

More awards for PURPLE SEA

We are very happy about the Youth Jury Prize from Filmmaker festival in Milano 2020 and about the honorable mention of the International Competition Jury at the DocPoint festival in Helsinki 2021.

Die Experten

Der neue Roman von Merle Kröger.
Herausgegeben von Thomas Wörtche
Mit einem Nachwort von Stefanie Schulte Strathaus
Ab 15.02.2021 im Suhrkamp Verlag

Die sechziger Jahre haben begonnen und mit ihnen das Zeitalter des Wassermanns. Adolf Eichmann wird in Jerusalem zum Tode verurteilt. Konrad Adenauer sagt Militärhilfe für Israel zu. Gleichzeitig jedoch zieht es deutsche Flugzeugkonstrukteure, Triebwerksbauer und Raketentechniker in großer Zahl nach Ägypten.

Rita Hellberg, Tochter eines Ingenieurs, will ihre Eltern in Kairo eigentlich nur besuchen. Doch der Vater entscheidet: Die Familie gehört zusammen. Ägyptens Präsident Nasser träumt von einer afrikanischen Rüstungsindustrie, und so baut der Vater einen Jagdbomber. Während ihre Mutter sich dem Leben in Kairo verweigert, erkennt Rita bald, dass es für sie keinen besseren Ort geben kann, um ihre eigene Zukunft zu betreten. Sie lässt sich mitreißen in eine faszinierende Welt im Umbruch. Erst mit der Zeit wird ihr klar, dass sie mitten in einem Konflikt gelandet ist, in dem um historische und zukünftige, um weltpolitische und regionale Interessen mit allen Mitteln gekämpft wird. Jeder beobachtet jeden, Bomben explodieren, Menschen sterben. Rita Hellberg muss sich entscheiden, wo sie steht.

suhrkamp taschenbuch 4997
Gebunden, 688 Seiten
ISBN: 978-3-518-46997-2

Best Film Award for PURPLE SEA at Inconvenient Films Festival

PURPLE SEA wins the International Competition and is awarded best film at the Inconvenient Films Human Rights Film Festival in Vilnius, Lithuania.

International Premiere of PURPLE SEA @ Visions du Réel online edition

Our film PURPLE SEA directed by Amel Alzakout and Khaled Abdulwahed will celebrate it's international premiere as part of the online edition of the 51. Visions du Reel festival! The films of the International Feature Film Competition will be accessible from the festival's website between April 25 and May 2 limited to 500 virtual seats per film.

PURPLE SEA at Berlinale Forum Expanded 2020

We're happy to announce the screening dates of PUPRLE SEA by Amel Alzakout & Khaled Abdulwahed at Berlinale Forum Expanded 2020:

Tue 25.02.20 | 6:30 pm | Delphi | Premiere
Wed 26.02.20 | 2 pm | silent green
Wed 26.02.20 | 8 pm | CinemaxX 6 (Press & industry)

World Premiere of PURPLE SEA at Berlinale Forum Expanded 2020

Berlinale Forum Expanded 2020 announced the first films and installations. We are very happy that we are taking part with Amel Alzakout & Khaled Abdulwahed's film PURPLE SEA! More information soon.

Alex Gerbaulet in the Spotlight of the VIS Vienna Shorts Festival 2019

In their program section 'Spotlight - In Person' the VIS - Vienna Shorts Festival honors each year important institutions or representatives of the short form who put their mark on the international film landscape—either currently or in the past—with outstanding work. This year Alex Gerbaulet presents four of her short films in the opening Spotlight on May 29 at the Filmmuseum in Vienna. read more

Action:Gender Preis des blicke Filmfestivals 2018 für TIEFENSCHÄRFE

Wie freuen uns über die Auszeichnung unseres Films TIEFENSCHÄRFE / DEPTH OF FIELD von Mareike Bernien und Alex Gerbaulet mit dem Action:Gender Preis des blicke Filmfestival des Ruhrgebiets 2018. Der Preis ist gesponsort von der Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum.

Jurybegründung: "Deutsche Tatorte aus der Gegenperspektive, verbunden von einer Off-Stimme, die zum Medium eines unterdrückten Narrativs wird; einer Erzählung, die wider die Verdrängung um Deutungsmacht, um Sichtbarkeit ringt. Immer wieder kippt die statische Kamera in die Schieflage, beinahe in den Kopfstand – ein Taumel, der signalisiert, wie viel in der Aufklärung der NSU-Verbrechen verkehrt gelaufen ist."

Deutsche Premiere von BACKYARD im Wettbewerb des 61. DOK Leipzig

Wir freuen uns sehr über die deutsche Premiere von Khaled Abdulwahed Kurzfilms BACKYARD im Wettbewerb des 61. DOK Leipzig. Mehr Infos hier.

Internationale Premiere von DIE SCHLÄFERIN beim DocLisboa Festival

Wir freuen uns sehr auf die Internationale Premiere unseres Films 'Die Schläferin / The Sleeper' von Alex Gerbaulet beim Festival International de Cinema DocLisboa!

Vorführungen sind am 20.10. um 14:00 und 22.10. um 21:45 im Culturgest.

BACKYARD gewinnt CNAP Award in Marseille

Wir freuen uns sehr über den CNAP (National Centre for Visual Arts) Award beim diesjährigen FID Marseille für unseren Kurzfilm BACKYARD von Khaled Abdulwahed!

Weltpremiere von Khaled Abdulwaheds Film BACKYARD im Internationalen Wettbewerb von FID Marseille

Wir freuen uns sehr über die Weltpremiere des Kurzfilms BACKYARD von Khaled Abdulwahed im Internationalen Wettbewerb des 29. FID - International Film Festival Marseille.

TIEFENSCHÄRFE TV Premiere auf 3sat

Wir freuen uns über die deutsche Fernsehpremiere des Kurzfilms TIEFENSCHÄRFE von Alex Gerbaulet & Mareike Bernien am Mittwoch 9. Mai um 0:00 - 0:15 auf 3sat im Rahmen einer Sendung über die Kurzfilmtage Oberhausen 2017.

TIEFENSCHÄRFE wird mit dem Max-Bresele-Gedächtnispreis der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg ausgezeichnet

Wir freuen uns, dass der Max-Bresele-Gedächtnispreis für einen politisch relevanten Film im Deutschen Wettbewerb der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg in diesem Jahr an TIEFENSCHÄRFE von Mareike Bernien und Alex Gerbaulet geht.

Weltpremiere von DIE SCHLÄFERIN im Forum Expanded der Berlinale

Wir freuen uns sehr über die Weltpremiere unseres Kurzfilms DIE SCHLÄFERIN im 13. Forum Expanded der 68. Berlinale - Internationale Filmfestspiele Berlin. Die Vorführtermine werden Anfang Februar bekanntgegeben. >> Zur Pressemitteilung

TIEFENSCHÄRFE gewinnt 2. Preis des Willi Münzenberg Forum in der Katergorie 'Erobert den Film!'

Wir freuen uns sehr über den 2. Preis des Willi Münzenberg Forum in der Katergorie 'Erobert den Film!' für den Film TIEFENSCHÄRFE von Mareike Bernien und Alex Gerbaulet. Anlässlich der Preisverleihung ist der Film vom 1. bis 26. November 2017 in einer Ausstellung sämtlicher Preisträger*innen zu sehen. Ort: Münzenbergsaal, Franz -Mehring-Platz 1 D-10243 Berlin. >> mehr Infos

HAVARIE IN USA

Der Roman HAVARIE erscheint in englischer Übersetzung unter dem Titel COLLISION in den USA bei Unnamed Press.
In Vorbereitung der Veröffentlichung gehen Merle Kröger und Philip Scheffner mit Unterstützung u.a. des Goethe-Instituts vom 7.10. - 7.11.2017 auf eine Lese- und Screeningreise durch sieben Städte der USA: Washington, San Francisco, Minneapolis, Ann Arbor, Providence, Amherst, New York
. Mehr Infos und Tourdaten

The novel Havarie has been translated into english and will be published in the US under the title COLLISION at Unnamed Press.
Due to this occasion and supported by Goethe-Institute, Merle Kröger and Philip Scheffner will do a reading and screening tour through seven cities in the US in october including Washington, San Francisco, Minneapolis, Ann Arbor, Providence, Amherst, New York. More info and tourdates

HAVARIE als Installation bei der Biennale für aktuelle Fotografie

Auf Einladung des Kurators Boaz Levin nimmt Havarie in einer Installationsversion an der Gruppenausstellung "Widerständige Bilder"  im Heidelberger Kunstverein teil. Die Installation macht Bezüge zwischen Roman und Film transparent und zeigt erstmals Originalmaterial der Dreharbeiten. Die Ausstellung "Widerständige Bilder" ist Teil der Biennale für aktuelle Fotografie mit Ausstellungen u.a. in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen und läuft noch bis zum 05.11.2017
Invited by curator Boaz Levin, HAVARIE will be shown in an installation version as part of the group exhibition "Resisting Images" at Heidelberger Kunstverein. The installation is contextualizing connections between the novel and the film and shows for the first time rawmaterial of the filmshooting. The exhibition "Resisting Images" is part of the Biennale für aktuelle Fotografie  with exhibitions e.g. in Heidelberg, Mannheim and Ludwighafen and will be on display till 05.11.2017.

A HOUSE IN NINH HOA in Yamagata

A HOUSE IN NINH HOA by Nguyễn Phương-Đan & Philip Widmann will be screened on october 7th.+8th as part of the international competition of  Yamagata Film Festival.